PENG
Hänger & Hartmann

13. August–25. September 2016

Das Künstlerduo Philipp Hänger und Marc Hartmann schafft zum 33-Jahre-Jubiläum für das Kunsthaus Zofingen eine Arbeit mit historischem Bezug. Wo heute Kunst gezeigt wird, wurde früher aus den Fenstern geschossen. Grund genug um Blei mit Farbe zu tauschen. Im Kunsthaus entsteht eine zweistöckige, begehbare Installation.
Die Konstruktion spielt mit der Architektur, bricht den Raum und gibt neue Räume frei. In den Gängen und Winkeln befinden sich Objekte und verborgene Hindernisse.

Eine Gruppe von zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern wird an der Finissage zum Kräftemessen gegeneinander antreten. Am Ende der Ausstellung entpuppt sich die Installation als Spielfeld für das grosse KAWOOM der Künstler.

Vernissage Samstag, 13. August 2016, 17 Uhr
Es spricht: Michael Sutter, Leiter Kunsthalle Luzern

Forum Mittwoch, 24. August 2016, 20 Uhr
Gespräch mit dem Künstlerduo Hänger & Hartmann
Leitung: Claudia Waldner, Kuratorin Kunsthaus Zofingen

Matinee BLEI oder FARBE Sonntag, 4. September 2016, 11 Uhr
Podiumsdiskussion
Gesprächsleitung: Marc Bodmer, Journalist
Gäste:
– Dominik Marosi (Gamekultur, Kurator)
– Saverio Stanca (Jäger)
– Markus Heiniger (Chef Sicherheitspolizei, Regionalpolizei Zofingen)
– Künstler/-in aus dem KAWOOM Finale der Ausstellung
– Nici Jost (Pfeilbogenschützin)
Eintritt frei/Kollekte
Getränke und Snacks an der Kunsthausbar

KAWOOM Sonntag, 25. September 2016, 16 Uhr
Einmaliges, finales Kräftemessen mit verschiedenen
zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern,
unter anderem mit Huber.Huber, Robert Hess, CKÖ, Johannes Willi, Philippe Wicht.
VIP Tickets erhältlich unter info@kunsthauszofingen.ch
Vorverkauf ab 13. August – Platzzahl beschränkt.

Mit einem VIP-Ticket sind die Besucher hautnah als Zuschauer am Geschehen dabei, werden nach dem KAWOOM durch die farbige Installation geführt und können mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern bei einem Apéro diskutieren. Die Tickets sind limitiert und im Vorverkauf unter info@kunsthauszofingen.ch für CHF 75.- erhältlich. Vereinsmitglieder erhalten die VIP-Tickets für Fr. 65.-.

An der Vernissage und während den regulären Öffnungszeiten kann man auf die einzelnen Künstlerinnen und Künstler setzen. Skulpturen des Künstlerduos gelten als Wetteinsatz, Farbe ist die Munition der Künstler.

Kunstvermittlung
Führungen und Workshops für Schulen aller Stufen.
«Im Fokus» ermöglicht einen vertieften Einblick in die
fünf Wechselausstellungen.
Fokus zur aktuellen Ausstellung: Architektur

Führungen für Firmen und Vereine auf Anfrage.
vermittlung@kunsthauszofingen.ch

Öffnungszeiten der Ausstellung
DO 18–21 Uhr
SA/SO 11–17 Uhr
Eintritt frei/Kollekte

 

Die Ausstellung ist nur möglich dank der grosszügigen Unterstützung von:
Neue Aargauer Bank, Siegfried
Das Kunsthaus Zofingen wird finanziell unterstützt von:
Stadt Zofingen, Aargauer Kuratorium, Franke,
Die Partner vom Kunsthaus Zofingen sind:
Thueler Grafikdesign, schreibenundmehr, Zofidruck, kulturmachtschule.ch