ICH NICHT ICH Kunsthaus Zofingen

«ICH NICHT ICH»

18. Februar–2. April 2017

Anuk Miladinović / Andrea Nyffeler / Frantiček Klossner / Hannah Villiger / Jürgen Brodwolf / Karoline Schreiber / Manon / Meret Oppenheim / Niklas Goldbach / Oliver Krähenbühl / Pat Noser / Steven Schoch / Tizian Baldinger / tomKarrer / Victorine Müller 

Zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler setzen sich mit dem künstlerischen Selbstbildnis in der Gegenwartskunst auseinander. Vom Abbild zur Selbstdarstellung bis hin zur Arbeit mit dem eigenen Körper. Die Frage «Wer bin ich?» rückt ins Zentrum. Wir tauchen ein ins Ich und wieder auf zur Inszenierung und Selbstdarstellung, bis sich das Selfie in einer digitalen Cloud - einer körperlosen Figur aus abertausenden von Körpern - wieder komplett auflöst.   

Flyer (2.5 MB)

Vernissage                                      Samstag, 18. Februar 2017, 17:00 Uhr
                                                         Es spricht: Alice Henkes, Kunsthistorikerin
                                                         Performance: Steven Schoch

 

Informationsveranstaltung           Dienstag, 21. Februar 2017, 17:30 Uhr
für Lehrpersonen                           Mit Gastreferentin Gunhild Hamer, Leiterin Fachstelle Kunstvermittlung Kanton Aargau
                                                         Einblick ins Vermittlungsangebot
                                                         Führung durch die Ausstellung

 

Forum                                              Mittwoch, 1. März 2017, 20:00 Uhr                                                        
                                                         Mit KünstlerInnen der Ausstellung
                                                         Gesprächsleitung: Claudia Waldner
                                                         Inkl. Ausstellungsrundgang, Kunsthausbar hat geöffnet

 

Podiumsdiskussion                        Sonntag, 12. März 2017, 17:00 Uhr
& Performance                                Performance: Karoline Schreiber zeichnet, worüber Experten reden
                                                          Podiumsgespräch: Das Selbstbild im digitalen Zeitalter
                                                          Mit: Frantiček Klossner (Künstler), Manon (Künstlerin),
                                                          Christiane Guyer (Stadträtin Zofingen), Dr. Hans Albrecht Haller
                                                          (Facharzt für Neurologie, Psychotherapie), Burkhard Kremer
                                                          (Reformierter Pfarrer in Zofingen)
                                                          Moderation: Alice Henkes (Kunstkritikerin, Journalistin)
                                                          Eintritt: 25.00 / Mitglieder 20.00 
                                                          Inkl. Apéro und Ausstellungsrundgang

 

Zeichenworkshop                            Samstag, 25. März 2017, 11 – 14 Uhr
Vermittlung Spezial                         Workshopmich nicht sich, Zeichnen zum Thema Selbstbild mit Karoline Schreiber 
                                                           (Künstlerin und Dozentin für Zeichnen an der Hochschule der Künste Bern)
                                                           Kosten: 35.00 / für Mitglieder 25.00
                                                           Anmeldung per Mail an info@kunsthauszofingen.ch bis: 14. März 2017
                                                           Bitte mitbringen: Handspiegel
                                                           Teilnehmerzahl: mind. 8 / höchstens 15                                                        

 

Finissage                                           Sonntag, 2. April 2017, 16:00 Uhr

 

Zur Ausstellung erscheint eine Publikation mit Bildern der Ausstellung und Texten von Frantiček Klossner, Alice Henkes und Claudia Waldner. Verkaufspreis: CHF 15.-


 

Öffnungszeiten der Ausstellung
Donnerstag 18–21 Uhr
Samstag / Sonntag 11–17 Uhr
Eintritt frei / Kollekte