MANON

    23. November 2019 – 23. Februar 2020

    Im Spiegel der gegenwärtigen Debatten rund um Fragen von sexueller Identität, Selbstbestimmung und gegenseitiger Verständigung erscheint das Werk der bekannten Schweizer Künstlerin und Pionierin der Performancekunst aktueller denn je. In ihren Performances und Installationen schafft Manon Bühnen des Aufeinandertreffens, die den Betrachter mit seinem eigenen Sehen konfrontieren und ihm seine Sehgewohnheiten bewusst machen.

     


    Einblick in die Ausstellung

    AKTUELL WICHTIG:

    Das Kunsthaus Zofingen bleibt vorübergehend geschlossen.

    Die kommende Vernissage und Ausstellung wird auf unbestimmte Zeit verschoben.

    Die Generalversammlung vom Mittwoch, 29. April findet nicht an diesem Datum statt.

     

    Öffentliche Führung

    Beat Breitenstein, Marianne Engel, Victorine Müller, Com&Com

    verschoben
    postponed

    Offenes Atelier

    Experimentieren mit Blatt & Papier für Kinder ab 5 Jahren

    verschoben
    postponed

    Film & Talk: BLOCH

    Im Anschluss: Gespräch mit Marcus Gossolt und Johannes M. Hedinger (Com&Com)

    verschoben
    postponed

    BEMANTELUNG

    Künstler Beat Breitenstein arbeitet im Rosengarten

    täglich 10 - 17 Uhr
    7. - 10. Mai 2020

    Newsletter abonnieren

     

    Kontakt

    Kunsthaus Zofingen
    General-Guisan-Strasse 12
    4800 Zofingen
    Switzerland
    T +41 62 555 20 88
    info@kunsthauszofingen.ch

    Das Kunsthaus Zofingen ist Mitglied bei:

                 

    Das Kunsthaus Zofingen wird 2020 finanziell unterstützt von: