Ateliereinblick Baumfänger

    Beat Breitenstein
    Dienstag, 12. Mai 2020

    Zum Ateliereinblick: Hier klicken (Youtube Link)

    Wie versprochen, erhaltet Ihr wöchentlich einen digitalen Einblick, via Video, in ein Atelier unserer Kunstschaffenden der Ausstellung Baumfänger. Auch wenn die Ausstellung verschoben wurde, sind wir alle nicht weniger fleissig am arbeiten und freuen uns umso mehr auf die Wiedereröffnung nach der langen Pause.

    Ateliereinblick Nr. 2: Beat Breitenstein

    Der gebürtige Sissacher Künstler hat seinen Ursprung im Modedesign. Seine Ausbildung absolvierte er in Norwegen. Bis 1993 war Breitenstein als Modedesigner tätig. In dieser Zeit war er nebenberuflich bereits künstlerisch tätig. Seit 1996 lebt und arbeitet er als freischaffender Bildhauer in Ins.
    Sein bildhauerisches Werk dreht sich immer um die Eiche. Deshalb erhielt er 2010 vom schweizerischen Eichenverband die Auszeichnung proQuercus für seinen Beitrag zur Erhaltung des vielfältigen Natur- und Kulturerbes der Eiche in der Schweiz. Weitere Auszeichnungen und Werkbeiträge erhielt er unter anderen vom Kanton Basel-Landschaft, Kanton Bern, Landratsamt Bayreuth (D). Seine Werke sind im öffentlichen Raum präsent und seit 1995 beteiligt er sich in Gruppen- und Einzelausstellungen im In und Ausland, ausserdem leitete und begleitete er Bildhauersymposien in der Schweiz und in Deutschland.
    www.beat-breitenstein.ch

    Videoeinblick: Dienstag, 12. Mai 2020, via Youtube und Facebook

    Newsletter abonnieren

     

    Das Kunsthaus Zofingen ist Mitglied bei:

                 

    Das Kunsthaus Zofingen wird 2020 finanziell unterstützt von: