Publikationen

2019  Manon

Manon zählt zu den international am meisten beachteten Schweizer Künstlerinnen der GegenwartIhr Schaffen als Pionierin der Performance-Kunst wurde 2008 in der Schweiz mit dem Prix Meret Oppenheim ausgezeichnet und in Ausstellungen im In- und Ausland gezeigtDie erste umfassende Publikation zu ihrem Werk seit mehr als zehn JahrenPräsentiert reiches und über-wiegend noch nie publiziertes Bild-materialErscheint zur gleichnamigen Ausstellung im Kunsthaus Zofingen (23.November 2019 bis 24. Februar2020) und im Centre culturel suisse Paris 2020.

Herausgegeben vom Kunsthaus Zofingen
Mit Beiträgen von Ursula Badrutt Schoch, Jörg Heiser, Claire Hoffmann und Claudia Waldner
Gebunden ca. 320 Seiten, ca. 250 farbige Abbildungen 19×27 cm
ISBN 978-3-85881-639-9
Deutsch / Englisch / Französisch

ca. sFr. 49.– | € 48.–

Erscheint im November 2019

………………………………………………………………………………………………………………………

2016  Geteilter Raum, Lisa Stauffer / Lorenz Schmid

Der Ausstellungskatalog erschien anlässlich der Ausstellung im Kunsthaus Zofingen, 2016.

Lisa Stauffer und Lorenz Schmid – eine Künstlerin und ein Künstler aus zwei verschiedenen Generationen, verstrickt und verwoben, im geteilten Raum. Sie kannten sich. Seit den Kinderjahren wurde er von seinen Eltern hin und wieder in Lisas Atelier auf Besuch geführt. Erinnerungen an Dinge, etwa an pulverisierte Rosenblätter aufbewahrt in einem Glas, weiten den Raum Jahre zurück in die Vergangenheit. Aus dem zeitlich verschobenen Zusammenwirken von Lisa Stauffer und Lorenz Schmid und ihren Dingen im Atelier in der Klus in Küttigen entsteht im Jetzt dieser Ausstellung ein neuer Raum, der über sich hinausweist: eine Zeitbox, die Vergangenheit erlebbar macht, und gleichzeitig als Werkzeugkasten der Gegenwart dienlich ist.

Von diesem Titel ist auch eine Vorzugsausgabe erschienen: 20 nummerierte Exemplare mit einer Druckgrafik von Lorenz Schmid und einer Faksimile eines Teppichs von Lisa Stauffer.

Herausgegeben vom Kunsthaus Zofingen
Idee und Konzept: André Hartmann und Oliver Krähenbühl
Mit Texten von: Lisa Stauffer, Lorenz Schmid und Madeleine Rey
Remise-Verlag: http://www.remiseverlag.ch/geteilt.html
Graphik: André Hartmann, Niedergösgen, www.phosphat.ch
Format: 21 x 14.9cm, 2016
Leporello: 14 Seiten mit 12 farb. Abbildungen
Ausstellungskatalog: 32 Seiten mit 12 farb. Abbildungen
Auflage: 230, davon 20 nummerierte Vorzugsausgaben mit je einer Originalgrafik von
Lisa Stauffer / Lorenz Schmid und 10 ausser Handel
ISBN: 978-3-9524328-2-2 (Normalausgabe)

Preis: SFr. 18.- / € 16.- + Versandkosten

Bestellung per Mail bei: remise@gmx.ch

………………………………………………………………………………………………………………………

SCHRIFTENREIHE

NR.1
2017 ICH NICHT ICH 

NR.2
2017 BODENLOS I – III

NR.3
2019 BATTLEFIELDS OF CUPIDITAS 

Das Kunsthaus Zofingen wird 2019 finanziell unterstützt von: