Konkret! Vier Konzepte

Fulvio Castiglioni, Clare Goodwin, Dominik Stauch und Lukas Veraguth
19. Februar bis 10. April 2022

Die Ausstellung Konkret! Vier Konzepte zeigt die verschiedenartigen Herangehensweisen in der Konkreten Kunst. Aber was ist Konkrete Kunst? Wie hat sie sich seit ihrer Entstehung in den 30er Jahren und ihrer Blüte in den 50er Jahren entwickelt? Wie gehen junge Künstler*innen der Gegenwart mit konstruktiv-konkreter Kunst um?

Ausgangspunkt der Ausstellung sind Werke 2020 verstorbenen Zofinger Künstlers Fulvio Castiglioni (1947-2020), der mit seinem künstlerischen und grafischen Werk prägend für die Region war. So sind zahlreiche Kunst am Bau Werke in Zofingen und Umgebung von Castiglioni gestaltet worden. Anhand seiner Arbeiten von z.T. vor 40 Jahren können schöne Vergleiche zum heutigen Umgang mit geometrischen Formen gezogen werden. Beschäftigen sich heutige Künstler*innen mit anderen Fragestellungen als früher?

Die Arbeiten Castiglionis werden zeitgenössischen Positionen gegenübergestellt, die sich ebenfalls mit dem Gebrauch von einfachen oder komplexen geometrischen Formen auseinandersetzen. Clare Goodwin (1973, lebt und arbeitet in Zürich), Dominik Stauch (1961, lebt und arbeitet Thun) und Lukas Veraguth (1985, lebt und arbeitet in Bern) zeigen Werke, die in den letzten Jahren entstanden sind und gehen mit Castiglionis Kunst einen Dialog ein.

Lukas Veraguth geht das konkrete Thema mit geometrischen Lichtskulpturen aus Neonröhren und einer ortsspezifischen Fensterinstallation an. Dominik Stauch zeigt im grossen Ballsaal seine neuste Videoarbeit in einer raumfüllenden Projektion und lässt Farbe, Form, Bewegung und Sound zu einem Gesamtkunstwerk verschmelzen. Clare Goodwin zeigt ausgewählte Keramikarbeiten, wovon viele 2021 in Hinblick auf die Ausstellung in Zofingen entstanden sind. Trotz vieler Gemeinsamkeiten im Gebrauch von einfachen oder komplexen geometrischen Formen stehen die vier Positionen für sich alleine, sie kommunizieren miteinander, aber sie zeigen eine komplett unterschiedliche Herangehens­weise in der Materialität.

https://www.clare-goodwin.ch

https://www.stau.ch/

https://www.lukasveraguth.com/

 

Öffnungszeiten während den Ausstellungen

Donnerstag und Freitag: 14-18 Uhr 

Samstag und Sonntag: 13-17 Uhr

 

Der Eintritt ins Kunsthaus Zofingen ist kostenlos. Wir freuen uns über einen Beitrag in die Kollekte.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

NippleJesus

Ein Theaterstück von Nick Hornby

Theater-Aufführung
Donnerstag, 29. September 2022, 19:30 Uhr

Grenzenlos

Einblicke in eine unbekannte Privatsammlung

Religion und Kunst im Gespräch
Donnerstag, 13. Oktober 2022, 19 Uhr

Grenzenlos

Einblicke in eine unbekannte Privatsammlung

Finissage
Sonntag, 6. November, 15.30 Uhr

Pulps Abenteuerfahrt

M.S. Bastian / Isabelle L.

Ausstellung
3. Dezember 2022 – 5. März 2023

Kontakt

Kunsthaus Zofingen
General-Guisan-Strasse 12
4800 Zofingen
Switzerland
T +41 62 555 20 88
info@kunsthauszofingen.ch

Das Kunsthaus Zofingen ist Mitglied bei:

 

Das Kunsthaus Zofingen wird 2022 finanziell unterstützt von: